Sintra-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Sintra

Sintra-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Sintra

Sintra, Portugal – Reiseführer vollständig aktualisiert für 2021!

Sintra ist eine reizende Stadt inmitten der kühlen der Hügel der Serra de Sintra. In dem Bergland verstecken sich zwischen Pinienwäldern skurrile Paläste, verschwenderische Villen und die Ruinen einer maurischen Burg.

Die Vielfalt an faszinierenden historischen Bauwerken kombiniert mit einer wunderschönen Naturlandschaft machen Sintra zu einem hervorragenden Reiseziel. Nicht ohne Grund gilt ein Tagesausflug in die Stadt zu einem der Highlights und ist absolutes Muss bei einem Besuch in der Region Lissabon.
In diesem Reiseführer erfahren Sie, warum sich ein Ausflug nach Sintra unbedingt lohnt und wie Ihnen garantiert nichts entgeht.

Welche Höhepunkte bietet Sintra?

Sintra verfügt über eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, darunter diese absoluten Highlights:
Palácio Nacional da Pena – einer der schönsten Paläste Europas mit einer farbenfrohen Außenfassade und einer Inneneinrichtung, die den Zustand von 1910 zeigt, kurz bevor der portugiesische Adel aus dem Land floh.

Palácio Nacional da Pena  sintra

Blick vom Aussichtspunkt Cruz Alto auf den Pena-Palast

Quinta da Regaleira – ein neugotisches Herrenhaus. Die wahre Attraktion ist allerdings die Gartenanlage mit versteckten Geheimgängen, mystischen Symbolen und einem zeremoniellen Brunnen der einstigen Tempelritter.

Quinta da Regaleira  sintra

Der Brunnen Poço Iniciático auf dem Gelände der Quinta da Regaleira

Palácio Nacional de Sintra – der mittelalterliche Palast von Sintra, der bei früheren Herrschern Portugals überaus beliebt war.

Palácio Nacional de Sintra

Castelo dos Mouros – die Ruinen einer alten maurischen Burg auf einer schroffen Felsenspitze, die einst dem Schutz der gesamten Region diente.

Castelo dos Mouros sintra

Palacio de Monserrate – eine Villa nach arabischem Vorbild mit filigranen Steinschnitzereien und ruhigen Gärten. Dies ist der ideale Ort, um den Touristenmassen in Sintra zu entfliehen.

palacio de monserrate  sintra

Steht Ihnen ein Auto zur Verfügung, so erwartet Sie im Bergland der Serra de Sintra viel Sehenswertes. Dazu gehören beispielsweise eine Fahrt auf der N247 von Almoçageme nach Almuinhas Velhas, das waldbedeckte Kloster Convento dos Capuchos, der atemberaubende Blick vom Aussichtspunkt des Heiligtums in Peninha sowie die Felsen von Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäisches Festlandes.

An der Küste vor Sintra befinden sich viele verschiedene Traumstrände. Besonders erwähnen möchten wir den ungestümen Surferstrand Guincho, das reizende Städtchen direkt am Strand Praia das Maçãs sowie die Praia da Ursa in all ihrer ungezähmten Schönheit.

Die meisten Urlauber sehen in Sintra nur ein lohnendes Ziel für einen Tagesausflug, dabei gibt es in der Stadt und der Region so viel zu sehen und zu erleben.
Auf der interaktiven Karte sind sämtliche Sehenswürdigkeiten von Sintra und der umliegenden Region eingetragen. Die grüne Linie sowie die grünen Markierungen zeigen typische Ziele bei einem Tagesausflug. Blau markiert ist alles, was Sie sich an einem zweiten Tag in Sintra nicht entgehen lassen sollten. Die gelben Fähnchen zeigen die Höhepunkte in der Region Sintra. Allerdings benötigen Sie ein Auto (oder eine geführte Tour), um sie zu erreichen.
Hinweis: Zoomen Sie aus der Karte heraus, um die gelben Markierungen in der Region zu sehen.

Sehenswürdigkeiten 1) Palácio Nacional de Sintra 2) Castelo dos Mouros 3) Palácio Nacional da Pena 4) Quinta da Regaleira 5) Palácio de Seteais 6) Vila Sassetti 7) Palácio de Monserrate 8) Convento dos Capuchos 9) Heiligtums in Peninha 10) N247 11) Cabo da Roca 12) Praia das Maçãs 13) Praia do Guincho 14) Praia da Ursa 15) Praia da Adraga

Moorish castle views

Von der Festungsmauer der maurischen Burg genießen Sie eine spektakuläre Aussicht auf die Region Sintra.

Ein Tag in Sintra

Der Großteil der Touristen besucht Sintra im Rahmen eines Tagesausfluges, entweder von Lissabon oder den Erholungsgebieten in Cascais und Estoril aus. Sintra ist ein unterhaltsames Ausflugsziel und hat Touristen aller Altersklassen viel zu bieten.

Sie erreichen Sintra vollkommen mühelos. Zwischen Lissabon und der Stadt verkehren regelmäßig Züge, von Cascais und Estoril bestehen Busverbindungen. (Weitere Informationen finden Sie weiter unten.)

Unsere Empfehlung für einen Tagesausflug umfasst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sintra:
• Zug oder Bus nach Sintra
• Erkundung des historischen Stadtzentrums
• Palácio Nacional de Sintra (oder Quinta Regaleira)
• Mittagessen im historischen Stadtzentrum
• Castelos dos Mouros
• Palácio Nacional da Pena (das Highlight des Tages)
• Palácio da Pena Gärten (optional)
• Wanderung zur Cruz Alta (optional)

Die meisten Tagesausflügler besichtigen Sintra in dieser Reihenfolge, da sie der Streckenführung des Touristenbusses 434 folgt. Der Bus verbindet den Bahnhof Sintra mit dem historischen Stadtzentrum und fährt dann die steilen Hügel zum Palast sowie dem maurischen Schloss hinauf, bevor er zum Bahnhof zurückkehrt.
Ähnliche Artikel: Eine Tagesausflug nach Sintra - Lissabon nach Sintra434 Touristenbus
Ratschlag: Bei einem Aufenthalt in Lissabon sollte Sie Ihr erster Tagesausflug nach Sintra führen. Verbringen Sie Ihren Urlaub in Cascais oder Estoril verbringen, dann besuchen Sie am ersten Tag Lissabon und am zweiten Tag Sintra.

Nationalpalast Pena

Der Palácio Nacional da Pena (Nationalpalast Pena)

Zwei oder drei Tage in Sintra

Die meisten Touristen besuchen Sintra im Rahmen eines Tagesausfluges ab Lissabon. Die Stadt verfügt jedoch über ausreichend Attraktionen, sodass Sie mühelos zwei oder drei Tage in Sintra verweilen können. Für Ihren zweiten und dritten Tag empfehlen wir Ihnen die folgenden Sehenswürdigkeiten (Die wichtigsten haben Sie bereits am ersten Tag kennengelernt.):
Zweiter Tag in Sintra
• Quinta Regaleira und Gärten (oder der Palácio Nacional de Sintra)
• Palácio de Seteais
• Palácio de Monserrate
• Vila Sassetti und Gärten (optional)
• Wanderung auf dem Caminho de Vila Sassetti (optional)
Dritter Tag in Sintra
• Convento dos Capuchos
• Peninha-Schutzgebiet und Aussichtsplattform (Highlight)
• Cabo da Roca
• Praia da Ursa oder Praia da Adraga
• Chalet da Condessa D'Edla (Pena-Park)
• Wanderung zur Cruz Alta (Pena-Park)
Hinweis: Für diese Attraktionen benötigen Sie ein Auto.

sintra town
Warum sollte ich eine Nacht in Sintra verbringen?

Die meisten Touristen besuchen Sintra im Rahmen eines Tagesausfluges. Möchten Sie die Stadt jedoch genauer kennenlernen, sollten Sie auch in Sintra übernachten. Gerade am Abend und am Morgen, wenn die meisten Tagesausflügler und Reisebusse die Stadt verlassen bzw. noch nicht erreicht haben, haben Sie Sintra fast für sich allein.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt haben verlängerte Öffnungszeiten, sodass Sie sie vor oder nach den Stoßzeiten besichtigen können. Sintra bietet eine fantastische Auswahl an Hotels. Viele davon verströmen den zauberhaften Charme der Region.
Die untere Karte zeigt an, wo sich in SintraHotels und Ferienzimmer befinden. Wenn Sie Ihr Reisedatum eingeben, zeigt Ihnen die Karte die gültigen Preise für diesen Zeitraum an.

Die untere Karte zeigt an, wo sich in Sintra Hotels und Ferienzimmer befinden. Wenn Sie Ihr Reisedatum eingeben, zeigt Ihnen die Karte die gültigen Preise für diesen Zeitraum an.

Booking.com
Warum befinden sich so viele Paläste und Herrenhäuser in Sintra?

Das Klima ist in den Bergen der Serra de Sintra seit jeher kühler und angenehmer als im übrigen Land. Dies verleitete den Adel Portugals dazu, seine Sommerresidenzen hier zu errichten. Im 19. Jahrhundert war Sintra ein beliebtes Reiseziel für wohlhabende Künstler und die gehobene Klasse Europas, die hier aufwendige Villen im Stile der Romantik erbauen ließen.

Quinta da Regaleira sintra

Quinta da Regaleira

Ihre Reise nach Sintra

Von Lissabon aus verkehren regelmäßig Züge auf zwei Linien nach Sintra. Die erste fährt vom Bahnhof Rossio im Zentrum Lissabons ab, die zweite vom Estação do Oriente. Die Zugfahrt dauert 40 Minuten (von Rossio) bzw. 47 Minuten (von Oriente). Die Fahrpreise sind günstig, Fahrkarten kosten nur 4,50 €. Die Zügen verkehren ab den frühen Morgenstunden bis tief in die Nacht in unterschiedlicher Taktung (bis zu drei Züge pro Stunde).

Warnung: Fahren Sie niemals mit dem Auto nach Sintra. Die engen Bergstraßen sind nicht für den starken Verkehr heutzutage ausgelegt. In Sintra selbst stehen Ihnen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Gerade im Sommer führt die angespannte Parkplatzsituation zu häufigen Staus und frustrierten Autofahrern.

Zwischen den Urlaubsorten Cascais und Estoril bestehen direkte Busverbindungen nach Sintra. Die Buslinie 417 verkehrt ab Cascais. Die Fahrt dauert 30 Minuten, eine Einzahlfahrkarte kostet 4,25 €. Vom Bahnhof in Estoril erreichen Sie Sintra mit dem Bus 418; die Fahrt dauert ebenfalls 30 Minuten.
Ähnliche Artikel: Lissabon nach Sintra

Zug von Lissabon nach Sintra
Sintra als Teil einer organisierten Reise

Viele Vorteile sprechen für einen Besuch in Sintra im Rahmen einer kleinen Reisegruppe. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erstrecken sich über ein weites Gebiet voller steiler Hügel. Ersparen Sie sich die Strapazen einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Portugiesische Reiseleiter sind enthusiastisch und sachkundig. So können Sie viel lernen und einen entspannten Ausflug genießen.

Eine organisierte Tour ist außerdem die einzige Möglichkeit, Sintra und Cascais an einem einzigen Tag zu besuchen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln würde Ihnen nicht ausreichend Zeit für das Besichtigen des Sehenswürdigkeiten bleiben. Seit fünf Jahren arbeiten wir mit GetYourGuide.com zusammen. Diese Touren nach Sintra können wir uneingeschränkt empfehlen:

Besuchen viele Tagesausflügler Sintra in Portugal?

Im Sommer strömen viele Besucher nach Sintra. Lange Warteschlangen an den beliebtesten Attraktionen sind dann leider keine Seltenheit. Auch die Plätze in den Touristenbussen werden mitunter knapp, sodass Sie sich auf Wartezeiten am Bahnhof Rossio einstellen müssen.

Daher lautet unsere Empfehlung: Starten Sie in Ihren Tagesausflug so früh wie möglich und vermeiden Sie die Zeit zwischen 11:00 und 15:00 Uhr. Eintrittskarten können Sie bereits im Voraus erwerben (auf GetYourGuide.com), sodass Sie lange Warteschlangen an den Ticketschaltern umgehen können. Außerdem sollten Sie den Palácio Nacional da Pena morgens zu besuchen. Die meisten Besucher folgen der Streckenführung des Touristenbusses 434 und besichtigen ihn daher erst am Nachmittag.

Sintra bietet einige Sehenswürdigkeiten, die nicht so überlaufen sind. Unbedingt einen Besuch wert ist der Palácio de Monserrate ist. Weitere Attraktionen, die ebenfalls nicht so häufig besichtigt werden, sind:
• Convento dos Capuchos
• Peninha-Schutzgebiet
• Vila Sassetti Herrenhaus
• Chalet da Condessa D'Edla
• die Südseite der Parque da Pena

Santuário da Peninha sintra

Das Santuário da Peninha befindet sich am höchsten Punkt im Nationalpark Sintra.

Die Touristenbusse 434 und 435

Der Weg vom historischen Stadtzentrum zum Palácio Nacional da Pena sowie dem Castelo dos Mouros führt einen steilen Berg hinauf und ist sehr anspruchsvoll. Mit dem Touristenbus 434 können Sie diese Wanderung umgehen. Der Bus verkehrt vom Bahnhof bis hinauf zum Palácio Nacional da Pena (Mauren-Schloss) und zurück.

Ein Hop-On-Hop-Off-Ticket für die gesamte Strecke kostet 6,90 €, eine Einzelfahrkarte 3,90 €. In der Hauptsaison fahren die Busse im 15-Minuten-Takt.
Tipp: Die Buslinie 434 ist die günstigste und beste Möglichkeit, Sintra im Rahmen eines Tagesausflugs zu erkunden. Wir nutzen die Busse selbst bei jeder Gelegenheit.

Der Buslinie 435 verbindet den Bahnhof mit dem Palácio de Monserrate und passiert dabei das historische Stadtzentrum, die Quinta da Regaleira und den Palácio de Seteais. Dieser Bus eignet sich ideal für Erkundungen am zweiten Tag in Sintra. Das Hop-On-Hop-Off-Ticket kostet 5,00 €.
Ähnliche Artikel: Touristenbus 434 (Circuito da Pena)

sintra bus 434

Die Busse 434 und 435 verkehren vom Bahnhof.

Unsere beliebtesten Attraktionen in Sintra

Unsere beliebtesten Attraktionen in Sintra sind:
1) Palácio Nacional da Pena 2) Quinta da Regaleira 3) Palácio Nacional de Sintra 4) Palácio de Monserrate 5) Castelo dos Mouros 6) Palácio de Seteais 7) Vila Sassetti

Castelo dos Mouros

Das Castelo dos Mouros befindet sich hoch über dem historischen Stadtzentrum Sintras.

Architektur im Stile der Romantik

Die Stadt Sintra ist das Paradebeispiel für den eigenwilligen und bunten Architekturstil der Romantik in Europa. Dieser aufwendige Baustil des 19. Jahrhunderts war geprägt von der Liebe zur Kunst und Mystik uralter Kulturen. So entstanden schmuckvolle und mitunter extravagante Gebäude, wie beispielsweise der Palácio da Pena.

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Sintra

sintra home
Tagesausflug sintra
Attraktionen sintrra
Geheimes Sintra
Hotels sintra
2 Tage in Sintra
Touristenbus sintra
Von Lissabon nach Sintra
palacio pena palast sintra
Cabo da Roca sintra

Entdecken Sie Zentralportugal in all seiner Pracht mit unseren Reiseführern

Lissabon portugal
Lissabons Strände
cascais portugal
evora portugal
Obidos portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Die Halbinsel Tróia
Tomar portugal
Nazaré portugal
de - esit ptuk fr

Sintra-Portugal.com

sintra home
Tagesausflug sintra
Attraktionen sintrra
Geheimes Sintra
Hotels sintra
2 Tage in Sintra
Touristenbus sintra
Von Lissabon nach Sintra
palacio pena palast sintra
Cabo da Roca sintra
Lissabon portugal
Lissabons Strände
cascais portugal
evora portugal
Obidos portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Die Halbinsel Tróia
Tomar portugal
Nazaré portugal
sintra home
Tagesausflug sintra
Attraktionen sintrra
Geheimes Sintra
Hotels sintra
2 Tage in Sintra
Touristenbus sintra
Von Lissabon nach Sintra
palacio pena palast sintra
Cabo da Roca sintra