Sintra-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Sintra

Sintra-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Sintra

Wie viele Tage für einen Besuch in Sintra? Die ideale Dauer für einen Aufenthalt in Sintra

Bei Sintra handelt es sich um eine faszinierende Stadt, die sich inmitten des beeindruckend schönen Bergland Serra da Sintra befindet. In dieser Region erwarten Sie alte Burgen, prächtige Villen und zauberhafte Paläste, darunter den spektakulären Palácio da Pena.

Die Stadt ist ein beliebtes Tagesausflugsziel ab Lissabon. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten lassen sich tatsächlich innerhalb weniger Stunden besichtigen. Allerdings verfügt Sintra über so viele Attraktionen und Freizeitangebote, dass Sie ohne Weiteres drei oder vier Tage in der Stadt verbringen können, ohne sich zu langweilen. Oder Sie nutzen Sintra als Ausgangsbasis für Erkundungen der Region mit Tagesausflügen nach Lissabon, Cascais, zum Queluz-Palast sowie an die Küste der Serra da Sintra.

Die Frage muss also nicht sein: „Wie viele Tage benötige ich für einen Besuch in Sintra?“, sondern viel mehr: „Wie viele Tage stehen Ihnen für Ihren Besuch in Sintra zur Verfügung?“
Dieser Reiseführer enthält Vorschläge für ein-, zwei- und dreitägige Ausflüge nach Sintra sowie für einen einwöchigen Urlaub.
Verwandte Artikel: Die besten Sehenswürdigkeiten in SintraTagesausflug nach Sintra

Palácio da Pena Sintra

Der farbenfrohe Palácio da Pena ist Highlight eines jeden Besuches in Sintra.

Castelo dos Mouros

Castelo dos Mouros erhebt sich hoch über Sintra.

Die ideale Dauer für einen Aufenthalt in Sintra: Kurzer Überblick über verschieden lange Aufenthalte in der Stadt

Die meisten Urlauber besuchen Sintra im Rahmen eines Tagesausfluges ab Lissabon. Dabei ist folgender Ablauf am beliebtesten:
• Palácio Nacional de Sintra oder Quinta da Regaleira
• Historische Altstadt Sintras
• Mittagessen im Stadtzentrum
• Fahrt mit dem Bus 434 hinauf zum Palácio da Pena
• Palácio da Pena
• Castelo dos Mouros (optional)
• Mit dem Bus zurück zum Bahnhof
Diese Route ist äußerst beliebt, was bedeutet, dass Sie sich den ganzen Tag inmitten unglaublicher Touristenmassen befinden, insbesondere rund um den Palácio da Pena.

 

 

Der folgende Ablauf eignet sich für alle, die es etwas ruhiger mögen, insbesondere in der Hauptsaison:
• Palácio de Monserrate
• Gelände des Palácio de Seteais
• Mittagessen im Stadtzentrum
• Erkundung der historischen Altstadt Sintras
• Palácio Nacional de Sintra oder Quinta da Regaleira (am späten Nachmittag)

Falls Sie zwei Tage in der Stadt verbringen, schlagen wir folgenden Ablauf vor:
• 1. Tag vormittags: Palácio da Pena und Parque da Pena
• 1. Tag nachmittags:
Castelo dos Mouros und Stadtzentrum Sintras
• 1. Tag abends:
Sonnenuntergang auf Cabo da Roca
• 2. Tag vormittags:
Quinta da Regaleira und Palácio Nacional de Sintra
• 2. Tag nachmittags:
Palácio de Monserrate und Convento dos Capuchos

Am dritten Tag empfehlen wir einen Ausflug an die Küste vor Sintra:
• 3. Tag vormittags: Fahrt mit der Straßenbahn nach Praia das Maçãs
• 3. Tag nachmittags:
Strand Praia Grande und Palácio Biester

Oder alternativ:
• 3. Tag vormittags: Palácio de Queluz

• 3. Tag nachmittags: Wandern auf dem Caminho de Santa Maria

Gut zu wissen: Unseren Vorschlag für einen einwöchigen Urlaub in Sintra finden Sie am Ende dieses Reiseführers.

Auf der interaktiven Karte von Sintra sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sowie die verschiedenen Reiserouten. (Hinweis: Zoomen Sie aus der Karte heraus, um alle Pins zu sehen.)

Beliebter Tagesausflug nach Sintra: 1) Palácio Nacional de Sintra 2) Quinta da Regaleira 3) historische Altstadt Sintra 4) Palácio da Pena 5) Castelo dos Mouros
Alternativer Tagesausflug nach Sintra: 6) Palácio de Monserrate 7) Palácio de Seteais 3) historische Altstadt Sintra 1) Palácio Nacional de Sintra 2) Quinta da Regaleira
Weitere Sehenswürdigkeiten in Sintra: 8) Cabo da Roca 9) Straßenbahn in Sintra 10) Praia das Maçãs 11) Strand Praia Grande 12) Palácio Biester 13) Palácio de Queluz 14) Wanderweg Caminho de Santa Maria

Ein Tag in Sintra

Bei den meisten Besuchern in Sintra handelt es sich um Tagesausflügler von Lissabon oder der Küste Cascais. Die meisten Touristen geben sich damit zufrieden, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sintras an einem einzigen Tag zu besichtigen.

Den besten Tagesausflug (sofern es keine Touristenmassen gibt) erleben Sie, indem Sie mit dem Zug von Lissabon (oder mit dem Bus von Cascais/Estoril) nach Sintra fahren und dort zunächst den gotischen Palácio Nacional de Sintra oder das mystische Gelände der Quinta da Regaleira besuchen. Danach bietet sich einer Erkundung des historischen Stadtzentrums Sintras samt Mittagessen an.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus 434 den Berg hinauf und besichtigen den Palácio da Pena. Sollten Sie noch Zeit/Muße haben, empfehlen wir Ihnen zusätzlich das Castelo dos Mouros zu besuchen, bevor Sie dann mit dem Bus zurück zum Bahnhof fahren.

Palácio da Pena Sintra

Die eigenwillige Architektur des Palácio da Pena

Die in Sintra alles überragende Attraktion ist zweifelsohne der extravagante Palácio da Pena mit seiner wunderschönen Außenanlage und den liebevoll restaurierten Paradezimmern. Unserer Meinung nach ist die zweitschönste Sehenswürdigkeit die Quinta da Regaleira mit ihren Gärten und versteckten Höhlenwegen sowie einem einzigartigen zeremoniellen Brunnen (Poço Iniciático).

Poço Iniciático in the Quinta da Regaleira Sintra

Diese Stufen führen von einer versteckten Höhle über den Poço Iniciático zur Quinta da Regaleira.

Das Castelo dos Mouros aus dem 9. Jahrhundert thront auf einem schroffen Felsen hoch über Sintra. Von der Burganlage bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick über die gesamte Region. Tauchen Sie bei einem Besuch des gotischen Palácio Nacional de Sintra tief in die portugiesische Geschichte ein und bewundern Sie die zahlreichen wunderschön bemalten Herrschaftsräume.

Castelo dos Mouros

Der atemberaubende Ausblick von den Zinnen des Castelo dos Mouros

Und selbst wenn Sie an Geschichte nicht sonderlich interessiert sind, sind die drei Sehenswürdigkeiten (Pena-Palast, Regaleira und Castelo dos Mouros) unbedingt einen Besuch wert: jede für sich einzigartig und faszinierend.

Sintra ist außerordentlich beliebt und in der Hauptsaison immer überfüllt. Es erwarten Sie daher lange Schlangen an der Bushaltestelle zum Pena-Palast, eine begrenzte Anzahl an Eintrittskarten mit festem Zeitfenster für das Innere des Palastes sowie übervolle Restaurants zur Mittagszeit.

Es ist daher äußerst wichtig, dass Sie in Ihren Tagesausflug nach Sintra so früh am Tag wie möglich starten. Falls es Ihre Zeit erlaubt, sollten Sie sich zwei Tage in der Stadt gönnen. So können Sie nicht nur mehr Sehenswürdigkeiten besichtigen, Sie können sich auch viel mehr Zeit und Ruhe dabei lassen.

Palácio Nacional de Sintra Sintra

Der Palácio Nacional de Sintra ist der Palast in Portugal, der am längsten bewohnt und genutzt wurde. Mitglieder des portugiesischen Adels lebten vom 15. Jahrhundert bis 1910 ununterbrochen darin.

Ein eintägiger Ausflug nach Sintra – Alternativer Reiseablauf

Die riesigen Menschenmassen in Sintra – insbesondere wenn mehrere Kreuzfahrtschiffe in Lissabon angelegt haben – sind für so manchen Urlauber zu viel und wirken eher abschreckend.

Auf einen Besuch in Sintra brauchen Sie dennoch nicht verzichten. Folgen Sie unserem alternativen Vorschlag, bei dem Sie den größten Menschenmassen entfliehen und den Palácio da Pena nicht besichtigen:

Fahren Sie mit dem Zug nach Sintra (oder ab Cascais bzw. Estoril mit dem Bus) und dann weiter mit dem Bus 435 zum Palácio de Monserrate. Diese wunderschöne, arabisch inspirierte Villa ist sogar noch schöner als der Palácio da Pena (nur viel kleiner) und sehr viel ruhiger. Nach Ihrem Besuch fahren Sie mit dem Bus zurück nach Sintra und erkunden die Altstadt.

Genießen Sie ein spätes Mittagessen (nach 14 Uhr ist es auch in den Restaurants wesentlich entspannter) und besichtigen Sie danach den Palácio Nacional de Sintra oder die Quinta da Regaleira. Am Nachmittag finden sich bei beiden Sehenswürdigkeiten viel weniger Touristen ein. Die Mehrheit besichtigt nun nämlich die maurische Burg oder den Pena-Palast.

Palácio de Monserrate Sintra

Der arabisch inspirierte Palácio de Monserrate mit aufwändigen Stein- und Gitterarbeiten

Ein halbtägiger Abstecher nach Sintra

Ganz egal, was Sie gehört oder gelesen haben, ein halber Tag ist niemals ausreichend, um einen guten Eindruck von Sintra zu erhalten. In drei Stunden können Sie gerade so die Altstadt und die Quinta da Regaleira (oder den Palácio Nacional de Sintra) besichtigen.

Gleichermaßen dauert es bis zu 90 min vom Bahnhof bis zu den Terrassen des Palácio da Pena, einschließlich Wartezeit auf den Bus, der 20-minütigen Busfahrt, Anstehen vor den Kartenschaltern und dem Fußweg bis zum Palast. Für Sintra sollten Sie stets mindestens einen ganzen Tag einplanen und Ihren Besuch dort nicht mit anderen Städten kombinieren.

Die einzige Möglichkeit, ein bisschen was von Sintra und einer anderen Stadt (meistens Cascais) an einem Tag zu sehen, ist im Rahmen einer kommerziellen Tour. Damit reisen Sie unabhängig vom öffentlichen Nahverkehr und haben gleichzeitig einen kundigen Reiseführer an Bord. Seit mittlerweile sieben Jahren arbeiten wir mit GetYourGuide zusammen. Einige ihrer besten Touren nach Sintra sind:
Sintra Highlights – Tagestour
Sintra, Cabo da Roca und Cascais – Tagestour ab Lissabon
Sintra, Cascais und die Küste Cabo da Roca – Tagestour

Achtung: Planen Sie niemals mit dem eigenen Auto nach Sintra zu fahren. Die Stadt verfügt nur über sehr wenige Parkplätze; die historische Altstadt ist für motorisierten Verkehr gänzlich gesperrt. In den Sommermonaten wird zusätzlich die Straße hinauf zum Pena-Palast für den Autoverkehr geschlossen. Rund um die Stadt herrscht in dieser Zeit permanent Stau, verursacht durch viele frustrierte Autofahrer auf der verzweifelten Suche nach einem Parkplatz. Wenn Sie nach Sintra fahren wollen, nehmen Sie bitte stets den Zug.

Zwei Tage in Sintra

Zwei Tage in Sintra bieten Ihnen mehr Zeit und Ruhe für alle Sehenswürdigkeiten.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Parque da Pena, das weitläufige Außengelände des Palácio da Pena. Es verfügt über eine Kriegerstatue (Estátua do Guerreiro), Cruz Alta (den mit 529 m höchsten Punkt der Region), das Chalet da Condessa D‘Edla (eine Hütte nach alpinem Vorbild) sowie zahlreiche Waldwege.

Das Chalet da Condessa D‘Edla

Das Chalet da Condessa D‘Edla erreichen Sie nach einem angenehmen 1,3 km langen Spaziergang vom Pena-Palast.

Ihren Besuch beim Castelo dos Mouros können Sie mit einer Wanderung auf dem Caminho de Santa Maria zurück ins Stadtzentrum abrunden und damit auf die Fahrt in einem überfüllten Bus der Linie 434 verzichten.

Wenn Sie sich nun entscheiden, zwei Tage in Sintra zu verbringen, können Sie zwei einzelne Tagesausflüge ab Lissabon unternehmen oder einfach eine Nacht in der Stadt bleiben. Sobald nämlich alle Tagestouristen Sintra verlassen haben, macht sich eine ruhige Atmosphäre breit. Sie werden sehen, in Sintra lässt sich herrlich entspannt zu Abend essen.

Falls Sie zwei Tage in Sintra verbringen, schlagen wir folgenden Ablauf vor:
• 1. Tag vormittags: Palácio da Pena und Parque da Pena
• 1. Tag nachmittags: Castelo dos Mouros und Wanderung bergabwärts auf dem Caminho de Santa Maria
• 1. Tag abends: Sonnenuntergang auf Cabo da Roca (zu erreichen mit dem Bus 403)
2. Tag vormittags: Quinta da Regaleira, Palácio Nacional de Sintra und historische Altstadt
• 2. Tag nachmittags: Palácio de Monserrate sowie die Gärten des Palácio de Seteais

Cabo da Roca Sintra

Cabo da Roca bildet den westlichsten Punkt des europäischen Festlandes. An diesem magischen Ort erwarten Sie traumhafte Sonnenuntergänge über dem Atlantischen Ozean.

Palácio de Seteais Sintra

Beim Palácio de Seteais handelt es sich um ein prächtiges Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, das heute als Luxushotel dient. Die Außenanlage ist jedoch öffentlich zugänglich.

Ein dritter Tag in Sintra

Wer noch einen weiteren Tag in Sintra verbringen möchte, dem bieten sich zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten in der Region.

In den Sommermonaten empfehlen wir eine Fahrt in der urigen Straßenbahn in den reizenden Ferienort Praia das Maçãs. Das Städtchen verfügt über einen gleichnamigen Strand – der beste Strand, den Sie ganz leicht von Sintra erreichen.

Spazieren Sie von Praia das Maçãs an der Küste nach Süden entlang, bis Sie die bei Surfern beliebte Praia Grande erreichen. Alternativ können Sie mit dem Taxi von Praia das Maçãs nach Azenhas do Mar (2 km nördlich) fahren. Das malerische Dorf befindet sich am Rande riesiger Felsen und bietet eines der besten Restaurants der Region, das Restaurante Azenhas do Mar.

Praia das Maçãs Sintra

Die Praia das Maçãs ist der beste Strand in der Nähe von Sintra.

Sollten Sie den Tag nicht am Strand verbringen wollen, bietet sich ein Besuch des Convento dos Capuchos an. Dabei handelt es sich um ein Franziskanerkloster mitten im Wald zwischen riesigen Findlingen. Und sollten Sie ein Auto zur Verfügung haben, können wir Ihnen einen Besuch der Capela de Nossa Senhora da Peninha ans Herz legen. Von der kleinen Kapelle genießen Sie einen traumhaften Ausblick über die Region.

Ein einwöchiger Urlaub in Sintra

Sintra eignet sich hervorragend als eigenständiges Urlaubsziel. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Stadt als Ausgangsbasis für die Erkundung der besten Sehenswürdigkeiten in der Region.
• 1. Tag: Palácio da Pena und Castelo dos Mouros
• 2. Tag:
Quinta da Regaleira und Palácio Nacional de Sintra
• 3. Tag:
Praia das Maçãs (Strandtag)
• 4. Tag:
Tagesausflug nach Lissabon: Bezirke Alfama und Baixa
• 5. Tag:
Tagesausflug nach Cascais
• 6. Tag:
Tagesausflug nach Lissabon: Bezirk Belém
• 7. Tag:
Queluz-Palast

Eine traditionelle Straßenbahn in Lissabon

Eine traditionelle Straßenbahn in Lissabon vor der Se-Kathedrale

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Sintra

sintra home
Tagesausflug sintra
Attraktionen sintrra
Wie lange in Sintra
Geheimes Sintra
Wanderung zum Pena-Palast
Hotels sintra
Kostenloser Besuch in Sintra
2 Tage in Sintra
Touristenbus sintra
Von Lissabon nach Sintra
palacio pena palast sintra
Cabo da Roca sintra
Lissabon portugal
Lissabons Strände
cascais portugal
evora portugal
Obidos portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Die Halbinsel Tróia
Tomar portugal
Nazaré portugal
de - uk es it fr pl

Sintra-Portugal.com

sintra home
Tagesausflug sintra
Attraktionen sintrra
Wie lange in Sintra
Geheimes Sintra
Wanderung zum Pena-Palast
Hotels sintra
Kostenloser Besuch in Sintra
2 Tage in Sintra
Touristenbus sintra
Von Lissabon nach Sintra
palacio pena palast sintra
Cabo da Roca sintra
Lissabon portugal
Lissabons Strände
cascais portugal
evora portugal
Obidos portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Die Halbinsel Tróia
Tomar portugal
Nazaré portugal
sintra home
Tagesausflug sintra
Attraktionen sintrra
Wie lange in Sintra
Geheimes Sintra
Wanderung zum Pena-Palast
Hotels sintra
Kostenloser Besuch in Sintra
2 Tage in Sintra
Touristenbus sintra
Von Lissabon nach Sintra
palacio pena palast sintra
Cabo da Roca sintra